Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Online-Shop der Campo – Remo GmbH abgeschlossen werden (nachfolgend „Online-Shop“ genannt). Der Online-Shop ist auf den Servern der Hoststar – Multimedia Networks AG (nachfolgend „Hoststar“ genannt) installiert. Der Online-Shop wird von der Campo – Remo GmbH betrieben.

Die Lieferungen des Online-Shop beschränken sich auf die Gebiete der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Das Angebot gilt, solange das Produkt im Online-Shop bestellt werden kann und/oder die Ware verfügbar ist.

Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

Campo – Remo GmbH behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

1. Registrierung

Die Registrierung im Online-Shop ist ausschliesslich geschäftsfähigen Personen vorbehalten. Es besteht kein Anspruch auf Registrierung im Online-Shop. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäss anzugeben. Der Kunde ist selbst für eine Aktualisierung seiner Daten verantwortlich. Der Kunde kann regelmässige Informationen per E-Mail anfordern oder jederzeit die E-Mail Informationen abmelden.

2. Produkte und Preise

Die Informationen über Produkte im Online-Shop werden sorgfältig erstellt. Im Falle von Abweichungen zu den Angaben auf dem Produkt gelten die Angaben auf dem Produkt. Bei Unklarheiten und/oder Widersprüchen zwischen den Texten im Online-Shop ist ausschliesslich der Deutsche Text massgebend Abbildungen im Online-Shop dienen der Illustration und können zum Original abweichen. Die auf der Produktseite genannten Preise und Kosten enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

Es gelten diejenigen Preise für die angebotenen Produkte, die am Tag der Bestellung aufgeführt sind. Änderung von Steuern, Gebühren, Taxen oder Versandkosten können in der Auftragsbestätigung zu Anpassungen des Totals führen.

3. Bestellung und Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Online-Shop gelten als Angebot. Dieses Angebot kann von der Campo-Remo GmbH bei Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe zurückgezogenn werden. Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird dem Kunden per allgemeinem, automatisch generiertem E-Mails angezeigt. Die eigentliche Bestellung wird dem Kunden per E-Mail mit Menge Preis und Kosten bestätigt. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und Campo – Remo GmbH kommt erst mit dieser Bestätigung der Bestellung zustande. Die Campo – Remo GmbH kann eine Bestätigung der Bestellung ohne Angabe von Gründen verweigern oder dem Kunden einen alternativen Vorschlag machen.

4. Zahlungsbedingungen

Alle Zahlungsforderungen von Produkten und Dienstleistungen, welche über die Online-Shops von Campo – Remo GmbH gekauft werden, macht Campo – Remo GmbH direkt beim Kunde geltend.

Bei Zahlung mit Kreditkarte oder anderen Sofort-Zahlungsmitteln erfolgt die Belastung entsprechend den Vorgaben des Zahlinstituts. Im Falle einer Stornierung wird der Betrag wieder der verwendeten Kreditkarte gutschrieben.

Bei Vorauszahlung wird die Bestellung nach Zahlungseingang bearbeitet.

Barzahlung ist nur im Falle einer Abholung möglich.

Bestellte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung an Campo – Remo GmbH im Eigentum von Campo – Remo GmbH. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Campo – Remo GmbH nicht zulässig.

5. Lieferbedingungen

Die bestellte Ware wird innerhalb eines Werktags versandbereit gemacht.

Sollten Artikel nicht sofort lieferbar sein, wird der Kunde umgehend informiert. Bei Unzustellbarkeit der Ware beim Kunden, haftet Campo – Remo GmbH nicht.

Die Lieferung durch Campo – Remo GmbH erfolgt ausschliesslich in die Schweiz und das Fürstentum Lichtenstein via PostPac. Für Bestellungen aus den übrigen Ländern muss der Kunde die Lieferung selber via Transporteur (3-PL) organisieren und die Verpackung bereitstellen. Für die Übergabe der Ware an einen Transporteur werden Kosten entsprechend den Angaben im Online-Shop erhoben.

Die Versandkosten setzen sich aus Porto und Verpackungskosten zusammen. Sie werden individuell nach Lieferart und Gewicht errechnet und im Verlauf des Bestellvorgangs ausgewiesen.

Falls der Kunde die zur Abholung bereitgestellten Produkte nicht innerhalb von 10 Kalendertagen abholt, kann die Campo – Remo GmbH die Bestellung stornieren (den Vertrag auflösen).

Im Falle eines Fehlers bei dem die Ware nicht in der bestellten Menge ausgeliefert werden kann, wird die effektiv gelieferte Menge auf dem definitiven Lieferschein angegeben. Dem Kunden kann bei gekürzten oder nicht gelieferten Mengen in der Regel keine Nachlieferung zugestellt werden. Wenn ein Artikel trotz Verrechnung nicht geliefert wird, wird dem Kunden der entsprechende Betrag wertmässig gutgeschrieben. Es besteht weder Real- noch Schadenersatzanspruch für die fehlende Ware.

6. Prüfpflicht

Der Kunde hat gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen.

Allfällige Beanstandungen bezüglich Qualität und Vollständigkeit müssen umgehend, spätestens jedoch innert 24 Stunden nach Empfang der Ware der Campo – Remo GmbH mitgeteilt werden, ansonsten die Lieferung als angenommen gilt.

Campo – Remo GmbH haftet nicht für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemässer Lagerung der Waren nach Übernahme durch den Kunden oder seiner Hilfspersonen.

7. Haftung und Haftungsausschluss

Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Campo – Remo GmbH haften im Übrigen nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind: unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Produkte; höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch Campo – Remo GmbH zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden, entgangenen Gewinn und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

8. Bestellungsänderungen

Die Bestellung des Kunden ist für diesen verbindlich. Nachträgliche Änderungen von bereits bestätigten Bestellungen sind nicht möglich. Die Annullierung von bestätigten Bestellungen ist bis 24 Stunden vor der Auslieferung während den Öffnungszeiten möglich. Ein gegebenenfalls bestehendes Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

9. Rückgaberecht

Sollte die vom Kunde bestellte Ware in einem nicht genussfähigen Zustand beim Kunden eintreffen, hat dieser Campo – Remo GmbH umgehend zu kontaktieren.

Sollten Beanstandungen an der Qualität der Ware vom Kunden erst später identifiziert werden, hat dieser Campo – Remo GmbH umgehend zu kontaktieren.

Campo – Remo GmbH wird nach eigenem Ermessen und mit dem Einverständnis des Kunden diese Mängel kostenlos beheben oder gleichwertigen Ersatz liefern. Ist weder Mängelbehebung noch Ersatzlieferung möglich, wird Campo – Remo GmbH dem Kunden der entsprechende Betrag wertmässig gutgeschrieben.

10. Schlussbestimmungen

Sollten Teile dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Campo – Remo GmbH und dem Kunden ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Thun, Schweiz.

Thun, 15. September 2018